TiL-Festakt am 4. April 2019

Am 4. April verwandelte sich die Allerheiligen Hofkirche in München in eine bunte Festhalle: Prominente Ehrengäste, Schulleiter und Lehrer aus ganz Bayern, stolze Eltern und Freunde versammelten sich im eindrucksvollen Bau, um die Aufnahme der fünfzig neuen Stipendiatinnen und Stipendiaten des Jahrganges 2018 bei „Talent im Land – Bayern“ zu feiern.

Der Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo und Frau Dr. Dagmar Wolf von der Robert Bosch Stiftung übergaben die Urkunden und zeigten sich beeindruckt von den Talenten, Erfolgen und vom Engagement der Jugendlichen. Den Gratulationen schlossen sich der Schriftsteller Akos Doma, die Glaskünstlerin Dr. Mahbuba Elham Maqsoodi und der Schulrektor Dr. Matthias Holl an, die in einem moderierten Bühnengespräch von ihren eigenen Herausforderungen und wegweisenden Entscheidungen berichteten. Das vielfältige musikalische Programm gestalteten die TiL-Stipendiaten und Alumni selbst und präsentierten unter anderem Stücke von Chopin und Debussy, „Diamonds“ von Rihanna und „Total eclipse of the heart“ von Bonnie Tyler, sowie Lieder und Stücke aus ihren Herkunftsländern.

Beim Stehempfang im Anschluss an den Festakt nutzten unsere Gäste und Stipendiaten die Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen und sich gegenseitig kennen zu lernen.