TiL-Oberstufenseminar in Würzburg

Das 2,5-tägige Oberstufenseminar von „Talent im Land – Bayern“ richtet sich an unsere Stipendiaten aus den Jahrgangsstufen 11 (Gymnasium) und 12 (FOS/BOS und Bayernkolleg) und greift einige der wichtigen Fragen rund ums Abitur und Studium auf. Am 7. Dezember 2018 reisten 32 Teilnehmer aus ganz Bayern dafür in die unterfränkische Universitätsstadt Würzburg, wo ein informatives und abwechslungsreiches Programm auf sie wartete.

In spannenden Workshops holten sie sich nützliche Tipps zur Selbstorganisation und zum Zeitmanagement ein, ließen sich von einer Assistenz einer Geschäftsführung zur Gestaltung der Bewerbung und zu erfolgreichen Strategien in einem Bewerbungsgespräch beraten, und staunten nach einer Gedächtnistraining-Einheit über ihre eigenen Leistungen. Ein Nachmittag im Plenum blieb für Erfahrungsaustausch nach den ersten Monaten in den Oberstufenkursen und für konkrete Fragen zur Form und zu den Inhalten der Abiturprüfungen reserviert. Um die Gestaltung der Zeit nach dem Abitur, um die Studienfachwahl, um die Möglichkeiten der Studienfinanzierung, und um ganz konkrete erste Schritte am neuen Studienort ging es in der Fragerunde mit TiL-Alumni, die von ihren eigenen Erfahrungen, Erfolgen und Fettnäpfchen berichteten.