Studientag an der Universität Regensburg

Wäre die Universität Regensburg der passende Studienort für mich? Die einmalige Chance, dieser Frage vor Ort nachzugehen, bekamen 16 TiL-Stipendiaten aus der Oberstufe am 8. Juli 2019: Das Europaeum-Team rund um Lisa Unger-Fischer lud die Gruppe zu einem begleiteten Studientag an ihre Universität ein. Am Vormittag durften die Schüler sich unter die Studierenden mischen und den Campus besichtigen, folgten kurz einer Vorlesung in einem Hörsaal, warfen einen Blick in die Bibliothek, in die Mensa, und ins studentische Theater. Auch das besondere Secondos-Programm, das an der Universität Regensburg angeboten wird, konnten die Teilnehmer aus erster Hand kennen lernen. Für eine Fragerunde am Nachmittag kamen Studierende aus unterschiedlichen Fachrichtungen zusammen, um konkrete Fragen rund um Studienfachwahl, Stundenpläne und Prüfungen, Wohnungssuche und Studienfinanzierung zu beantworten. Während des anschließenden Spaziergangs durch die Innenstadt stellten die Regensburger Studenten ihre wunderschöne Stadt vor und führten die Stipendiaten nicht nur zu den bekanntesten Touristenattraktionen sondern berichteten auch vom Studentenleben in Regensburg.