TiL-Oberstufenseminar

Vom 1. bis 2. Dezember 2017 fand das erste TiL-Oberstufenseminar in München statt, an dem insgesamt 34 Stipendiaten aus der Jahrgangsstufe 11 teilnahmen. Während der erste gemeinsame Nachmittag vor allem eine Gelegenheit zum Austausch über Erfahrungen der ersten paar Monate in der Oberstufe bot, griff das Programm am Samstag einige der wichtigen Fragen auf, die die Kollegiaten am Vorabend gesammelt hatten. So beschäftigten sie sich mit der Form und den Inhalten der schriftlichen Abiturprüfungen, diskutierten die Vorgehensweise bei der Wahl des Faches und des Prüfungsschwerpunktes sowie setzten sich mit dem Verlauf der Colloquiumsprüfungen auseinander, und bekamen einige nützliche Tipps zur Gestaltung der Seminararbeit. In einem Workshop zum Thema Bewerbung teilte die TiL-Alumna Indri Kamdani als Assistentin einer Geschäftsführung ihre Erfahrung aus dem Bereich Personalrecruiting mit den Seminarteilnehmern, die somit den Bewerbungsprozess und die Bewerbungsgespräche aus einer anderen Perspektive betrachten konnten. Als Highlight für alle Stipendiaten erwies sich der Vortrag des BR-Moderatoren Roman Roell, der auf erfolgreiche Präsentationstechniken, Körpersprache und Außenwirkung einging. Konkrete Fragen zu Optionen nach dem Abitur, zur Studienfachwahl und zu den ersten Schritten an der Uni konnten die Teilnehmer in einer Fragerunde mit TiL-Alumni aus den Abitur-Jahrgängen 2016 und 2017 stellen.